Vier Wochen “Australien” in Cairns

Die 4 Wochen Cairns sind jetzt rum, zwei Wochen habe ich hier zu lange verbracht (nach Abzug der sinnvollen Zeit). Die Stadt kenne ich jetzt in und auswendig und sie existiert wahrscheinlich auch nur für Touristen und Backpacker.

Meine Bemühungen nach Arbeit haben leider nichts gebracht. Die WG habe ich wieder verlassen und bin in ein Hostel gezogen. Hier herrscht natürlich enormes Urlaubsfeeling, hat seine Vorzüge, aber auf längere Zeit, und vor allem mit Arbeit, würde ich nicht in einem Hostel wohnen wollen.

Am Freitag verlasse ich Cairns und mache mich auf den Weg nach Brisbane. Es gibt Fernbusse, welche an allen interessanten Orten anhalten und man nach belieben aus- und einsteigen kann. Gegen Ende des Novembers werde ich dann in Brisbane ankommen. Danach beginnt die Jobsuche erneut.

Schreibe einen Kommentar